Das Freie Lastenrad Netzwerk für Stuttgart.

Hier kannst du E-Lastenräder auf Spendenbasis ausleihen.

 

Aktuelles
  • SWR Beitrag über die Critical Mass live vom Minifant (10/4/2018) - Am Freitag gab es im SWR einen Live-Bericht von der Critical Mass in Stuttgart. Eigentlich klar, dass die Kamerafrau auf dem Minifanten, unserem Carla-Cardo-Klon, saß, oder? Wir haben das natürlich gerne für den Südwest-Rundfunk gemacht. Ab Minute 17 gibt es die Live-Übertragung der Critical Mass im Fernsehen. Landesschau Baden-Württemberg vom 5.10.2018.
  • Clean Airforce One immer wieder gut (10/3/2018) - Vor einem guten Jahr haben wir die Clean Airforce One im Hobbyhimmel gebaut und in Betrieb genommen & sie ist immer noch ein echtes Highlight auf der CM Stuttgart. Basis ist ein ebenfalls im Hobbyhimmel selber gebauter Carla-Cargo Klon.
  • Unsere geliebte Rosa funktioniert wieder richtig! (7/11/2018) - Was lange währt, … Beim 4. Versuch Rosa’s Elektroantrieb wieder in die Gänge zu bringen, hat es jetzt geklappt: Rosa geht wieder richtig! Die Lenkung lenkt wieder gut, die Bremsen funktionieren wieder und endlich, endlich, endlich geht auch der Elektroantrieb wieder. Also, Ihr könnt sie wieder buchen für alle Eure wilden Projekte, unsere altgediente Rosa!
Kooperationen

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Stationen. Die Stationen können z.B. Bioläden, Cafés oder Stadtteilzentren sein und haben deshalb unterschiedliche Öffnungszeiten. Interesse selbst Station zu werden?

Commons

Das Freie Lastenrad Stuttgart ist eine Gemeinschaftsinitiative von Plattsalat Bioläden, Fahrräder für Afrika e.V. und dem Büro für Gestalten.

Elektroantrieb

Fast alle unserer Lastenräder haben eine Elektrounterstützung. Welche? Das seht ihr hier. Insbesondere bei größeren Lasten und längeren Fahrten hat sich dies in Stuttgart bewährt.

Gratis aber nicht kostenlos

Als Gemeinschaftsgut stehen die Lastenräder allen im Rahmen unserer AGB zur nichtkommerziellen Nutzung zur Verfügung. Das Verleihsystem funktioniert auf Spendenbasis.

Wie kann ich ein Lastenrad ausleihen?

1. Anmelden
Melde dich an
registriere dich
 
2. Buchen
Markiere im Kalender bis zu 3 Tage
 
3. Abholen
Beachte die Ausleihzeiten der Stationen
 
4. Fahren
Beachte die Hinweise zum Lastenrad
 
5. Rückgabe
Erlebnisse
Feedback
Forum freie Lastenräder

Lastenrad Stuttgart ist Mitglied im Forum freie Lastenräder und nimmt seit 2017 an den bundesweiten Treffen teil. Das letzte Forum freie Lastenräder fand von 25.5. -27.5. 2018 in Leipzig statt. Auf den Treffen findet jedes Jahr ein superspannender Austausch zwischen den freien Lastenradinitiativen im deutschsprachigen Raum statt. Das Treffen ist auch sehr interessant für neue Initiativen und solche, die noch in der Gründung sind. Das Forum Freie Lastenräder ist Preisträger des deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreises.

Über das Forum Freie Lastenräder

Lastenrad im Reallabor

Das freie Lastenradprojekt Stuttgart ist Praxispartner und zugleich Realexperiment des „Reallabors für nachhaltige Mobilitätskultur“ der Universität Stuttgart. In unserem Experiment haben wir rotierende Lastenradstationen getestet und die Erfahrungen der Nutzer, der Stationen und unsere eigenen ausgewertet. Unter anderem haben wir uns mit folgenden Fragen beschäftigt: Können gemeinsam genutzte Räder in Strukturen der Kooperationen die Menschen zusammenbringen? Wie machen wir aus Motorenlärm Fahrradgeklingel, aus Feinstaub Frischluft, aus Lastwagen Lusträder?

Über das Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur

Nutzerbefragung

Im Rahmen des „Forum Freies Lastenrad“ entstand 2017 eine umfassende Lastenradstudie, die einen Vergleich der unterschiedlichen Städte mit ihren freien Lastenradverleihsystemen ermöglicht. Erste Ergebnisse wurden von Clemens Rudolph und Sophia Becker auf dem Treffen der freien Lastenradinitiativen in Essen im Juni 2017 vorgestellt. Mittlerweile ist auch die Studie von Sophia Becker und Clemens Rudolf veröffentlicht.

Exploring the Potential of Free Cargo-Bikesharing for Sustainable Mobility“ [pdf] GAIA 2 – 2018, Arts-Based Research for Sustainability, OEKOM Verlag

Du willst in unserer Initiative aktiv mitmachen oder uns unterstützen?
Dann melde Dich einfach unter „Kontakt“ bei uns.

Stimmen von der Straße.